Cordula Heyl, virtuelle und reale Welten